VG-Wort Pixel

Buchteln mit Karamell-Vanillesauce

Buchteln mit Karamell-Vanillesauce
Fertig in 30 Minuten plus 1 1/2 Stunden Ruhezeit und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Weizenmehl (Type 405)

g g Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

gestr. Tl gestr. Tl Salz

Eier, ganz

g g Butter (weich)

Pk. Pk. Vanillezucker

g g feiner Kristallzucker (ersatzweise Puderzucker)

Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

cl cl brauner Instant Rum

Marillenmarmelade

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

ml ml Sahne

l l Milch


Zubereitung

  1. Aus weicher Butter, Zucker, Salz eine cremige Masse rühren. Nach und nach die Eier sowie Aromen unterrühren. Die Hefe in etwas Milch auflösen und mit 3 El Mehl und 1 Prise Zucker ein Dampfl ansetzen, bis es schön schäumt und aufgegangen ist. Zum Mehl geben und alles mit Milch zu einem mittelfesten Teig schlagen.
  2. Gut aufgehen lassen, dann gleichmäßige Stücke schneiden, auf der Handfläche glatt zu runden Teilen drücken, mit einem Teelöffel Marillenmarmelade füllen.
  3. Gut zusammendrücken, in flüssiger Butter drehen und in eine Auflaufform setzen. Zu einem Drittel aufgehen lassen und bei guter Mittelhitze etwa 30 Minuten goldbraun backen.
  4. Für die Karamel-Vanillesauce: 80 g Zucker karamellisieren, mit 0,5 l Milch aufgießen, 0,5 Packung Vanillepuddingpulver einrühren, vom Herd nehmen, auskühlen lassen, 125 ml Sahne halbsteif schlagen und unterheben.
  5. Vanillesauce über die Buchteln gießen und gleich heiß servieren.