VG-Wort Pixel

Bandnudeln mit frühlingshaftem Gemüse

Bandnudeln mit frühlingshaftem Gemüse
Fertig in 40 Minuten plus 1 Stunde Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

g g Weizenmehl

Ei, groß

g g Zuckerschoten

g g Champignons

Tl Tl Salz


Zubereitung

  1. Das Weizenmehl sieben, mit gut 1-2 Tl Salz mischen, aufhäufen und in die Mitte eine Mulde geben, in die das Ei geschlagen wird. Nun das Mehl von außen zur Mitte schieben und alles gut verkneten. Ist der Teig zu trocken, noch etwas Öl hinzugeben. Den gut verkneteten Teig in Frischhaltefolie schlagen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Dann den Teig mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz möglichst dünn ausrollen. Damit der Teig nicht verklebt oder reisst, zwischendurch gut von beiden Seiten mit Mehl bestäuben. Dann den ausgerollten Teig in Steifen schneiden. Hat man keine Nudelmaschine, kann man die Platten locker aufrollen und dann schneiden, um gerade Streifen zu bekommen - Dann aber aufpassen, dass er nicht zu klebrig ist.
  3. Die Nudelstreifen müssen nur noch in siedendes Wasser geworfen werden und dort 2-3 Minuten ziehen, sie sind dann fertig. Diesen Schritt also ganz kurz vor dem Servieren machen. Gemüse der Saison wie Champignons oder Zuckerschoten dünsten und dazu servieren.