VG-Wort Pixel

Pasta Mexicana

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Nudeln

2

Tomaten

1

Avocado (reif)

3

Zweig Zweige Koriandergrün (oder etwas Korianderpulver)

1

Tl Tl Zitronensaft

1

El El Olivenöl

0.5

Tl Tl Cayennepfeffer

0.5

Tl Tl Kräutersalz

Pfeffer (ein wenig)

1

Zwiebel (rot oder weiß)

30

g g Parmesan (oder auch Pecorino oder anderer Käse, am Stück)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
  2. Währenddessen die Tomaten halbieren und entkernen und in Würfelchen schneiden. Die Zwiebel fein hacken, die Avocado auch in Würfelchen schneiden und alles zusammen in einer Schüssel mischen. Die Korianderblättchen hacken und mit dem Zitronensaft und dem Öl dazugeben, alles mit Kräutersalz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
  3. Den Käse mit dem Sparschäler in feine Späne hobeln. Zum Anrichten die Nudeln auf Portionsteller geben, mit der Avocado-Tomaten-Sauce bedecken und oben drauf einige Käsespäne streuen. Eventuell mit Korianderblättchen verzieren. Guten Appetit!