VG-Wort Pixel

Erdbeer-Käsesahne

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten plus 1:30 h Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke
200

g g Mehl

100

g g Mandelkerne (gemahlen)

150

g g Butter

1

Ei

1

Prise Prisen Salz

8

Blatt Blätter Gelatine

200

g g Erdbeeren

125

g g Puderzucker

500

g g Magerquark

Saft einer Limette

200

ml ml Sahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Mandeln, Butter, Zucker, Ei und Salz einen Mürbeteig herstellen. In Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in eine gefettete Springform geben und einen Rand hochziehen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° (Umluft 155°) 25 Minuten blindbacken. Abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung die Gelatine einweichen. Erdbeeren pürieren. Mit Puderzucker, Quark und Limettensaft cremig rühren. Die Gelatine ausdrücken und auflösen, mit 2 El Creme verrühren und dann in die übrige Creme einrühren. Kalt stellen.
  4. Sobald diese zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unterheben, nochmals für eine halbe Stunde kühl stellen. Danach die Creme auf den ausgekühlten Boden geben und mit weiteren Erdbeern und eventuell etwas Minze verzieren.