VG-Wort Pixel

Fleischpastete

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehen (fein gehackt)

Stangensellerie

Möhren (gewürfelt)

Champignons (groß)

kg kg Rindfleisch, gewürfelt

Tl Tl Butter

Flasche Flaschen Guinness

El El Mehl

g g Cheddar (gerieben)

Salz, Pfeffer

Zweig Zweige Rosmarin

Pk. Pk. Blätterteig

rote Zwiebeln

etwas etwas Brühe

Ei


Zubereitung

  1. Zwiebeln andünsten, Rosmarin und Knoblauch gerieben zugeben. Dann Sellerie, Möhren und Pilze würfeln und zugeben. Darüber das Fleisch - dann salzen, pfeffern und 1 El Mehl darüber geben. Bier darüber gießen und soviel Brühe, dass das Fleisch nicht ganz bedeckt ist. Deckel drauf und für 2 Std. bei 180° in den Backofen geben.
  2. In der Zwischenzeit 2/3 des Blätterteigs ausrollen und eine Auflaufform damit auslegen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, 100 g Cheddar darunter rühren und in die Form füllen. Den Rest vom geriebenen Käse darüber geben.
  3. Rest Blätterteig als Deckel ausrollen, kreuzweise einritzen und mit verquirltem Ei bepinseln, auch den Rand. Nochmals 40 Min. in den Ofen geben bei 180°. Dazu Salat reichen. Guten Appetit!