VG-Wort Pixel

Zwiebel-Käsenockerl

Zwiebel-Käsenockerl
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

Nockerlteig:

g g griffiges Mehl (Wiener Griessler)

Eier

ml ml Milch

Salz

Zwiebel-Käsenockerl:

Gemüsezwiebeln

El El Butterschmalz oder Butter

Salz, Pfeffer

El El event. Emmentaler - o. Goudawürfelchen


Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Nockerlteig zusammenrühren mittels Kochlöffel und gut abschlagen. Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen und gut salzen.
  2. Mit dem Nockerlhobel Nockerl einlaufen lassen, gut aufkochen lassen, mit dem Lochschöpfer herausheben, gut kalt abschrecken.
  3. Für die Zwiebelnockerl: 3 Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Schmalz erhitzen und die Zwiebelstreifen darin dunkelbraun anrösten, aber nicht verbrennen.
  4. Die Nockerln zufügen, durchschwenken, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Wer im Kühlschrank etwas Käse hat, kann auch davon noch etwas drüberstreuen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit frisch geschnittenem Schnittlauch servieren.