VG-Wort Pixel

Ravioli mit Schafskäsefüllung und Balsamico-Gemüse, vegetarisch

Ravioli mit Schafskäsefüllung und Balsamico-Gemüse, vegetarisch
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
2
Portionen

Paprikaschoten (rot, gelb und grün)

Zucchini

Zwiebeln

Tomaten

Knoblauchzehen

Oliven

El El Olivenöl

El El Aceto balsamico

Parmesan (ersatzweise Pecorino)

Salz

Pfeffer

Hand voll Hände voll Basilikum-Blätter

g g Schafskäse

Zutaten für den Nudelteig


Zubereitung

  1. Nudelteig herstellen, Rezept s. unten.
  2. Die Zucchini der Länge nach in 4 Teile schneiden. Das weiße Innere herausschneiden, würfeln und in eine Schüssel geben. Die Hälfte vom Schafskäse ebenfalls würfeln und auch in die Schüssel geben. Salz, Pfeffer und evtl. ein bissl Chili dazu geben. Mit dem Zauberstab bearbeiten, bis es eine cremige Masse gibt.
  3. Die andere Hälfte des Schafskäses würfeln und mit den Oliven ebenfalls pürieren.
  4. Die Zwiebeln, das übrige Dunkelgrüne der Zucchini und die Paprikaschoten würfeln. In einer großen Pfanne das Olivenöl heiß werden lassen und darin die Zwiebelwürfel anbraten. Dann die Paprika- und Zucchiniwürfel hinzugeben. Den Knobi in feinen Scheibchen darübergeben, Salz und Pfeffer dazu und das Gemüse schön anbraten.
  5. Den Nudelteig mit der Nudelmaschine etappenweise ausrollen und auf das bemehlte Ravioli-Brett legen. Die Schafskäsefüllung in kleinen Mengen in die Fächer füllen. Jetzt wieder ein Stück Pastateig mit der Nudelmaschine ausrollen, über die Füllung legen, leicht mit den Händen festdrücken und dann mit dem kleinen Nudelholz beide Teigbahnen zusammenwalzen. Die Ravioli aus der Form auf eine bemehlte Fläche geben.
  6. Die fertigen Ravioli in sprudelndem Salzwasser nacheinander kochen.
  7. Zwischenzeitlich die Tomaten würfeln und in die Gemüsepfanne geben. Kurz darin heiß werden lassen und dann mit dem Balsamico ablöschen.
  8. Die fertigen Ravioli mit dem Balsamico-Gemüse servieren und nach Geschmack Pecorino oder Parmesan darüber reiben.