VG-Wort Pixel

Pilze in Rahmsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Champignons oder Austernpilze

2

Zwiebeln

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

30

g g Butter

Salz, Pfeffer

100

ml ml Gemüsebrühe

1

Becher Becher Crème fraîche

1

Prise Prisen Cayennepfeffer

Worcestershiresauce

1

Tl Tl Zitronensaft (1-2 TL)

Zucker

2

El El Petersilie (fein gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Von den Pilzen Stielenden und schlechte Stellen abschneiden, Pilze mit Küchenpapier abreiben, eventuell abspülen und trocken tupfen. Champignons in Scheiben, Austernpilze in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Von den Frühlingszwiebeln Wurzelenden und dunkles Grün entfernen, Frühlingszwiebeln waschen, abtropfen lassen und in Ringe schneiden.
  2. Butter in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Rühren andünsten. Pilze dazugeben und ebenfalls andünsten. Gemüsebrühe hinzufügen und die Pilze unter gelegentlichem Umrühren 6-8 Minuten bei schwacher Hitze mit Deckel garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Frühlingzwiebelringe hinzufügen und 1-2 Minuten mitdünsten. Crème fraîche unterrühren und erhitzen. Mit Cayennepfeffer, Worcestersauce, Zitronensaft und Zucker abschmecken und mit Petersilie bestreuen.