VG-Wort Pixel

Bsoffene Chriese im Bettli

Bsoffene Chriese im Bettli
Foto: Espresso1950
Fertig in 1 Stunde plus 1 - 3 Tage Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Süßkirschen

cl cl Kirschwasser, oder mehr nach Geschmack

Paket Pakete Blätterteig (tiefgekühlt)

El El brauner Zucker

Eiweiß

Prise Prisen Salz

El El Puderzucker

Butter (für die Förmchen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kirschen waschen und entsteinen. 6 Kirschen beiseite stellen. Die übrigen Kirschen mit dem Kirschwasser pürieren und kalt stellen. Diese Masse kann 1 – 3 Tage durchziehen.
  2. Den Blätterteig auftauen. Die Förmchen mit Butter auspinseln. Blätterteig in passende Rechtecke für die Förmchen ausrollen. Die Förmchen damit auslegen. In jedes Förmchen 1 El braunen Zucker einstreuen.
  3. Die Kirschmasse auf die Förmchen verteilen. In jedes Förmchen zum Rande hin eine der ganzen Kirschen setzen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Puderzucker unter schlagen und die Masse auf dem Kirschpüree so verteilen, dass etwa 2/3 bedeckt ist.
  4. Im Backofen bei 150º ca. 30 – 40 Minuten goldbraun backen. In den Förmchen servieren. Heiß mit einer Kugel Vanilleeis oder abgekühlt servieren. Tipp: Schmeckt auch sehr gut mit Himbeergeist.