VG-Wort Pixel

Lavendel-Kirsch-Tiramisu

Lavendel-Kirsch-Tiramisu
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit über Nacht

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Sauerkirschen (frisch oder aus dem Glas)

Bio-Orange

El El Zucker

Tl Tl Speisestärke

Blatt Blätter Gelatine

Eigelb

g g Puderzucker

g g Sahne

El El Lavendelblüten

g g Mascarpone

g g Löffelbiskuits

l l starker Espresso, kalt

El El Kaffeelikör

El El Lavendelhonig


Zubereitung

  1. Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Die Orange heiß waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Die Orange halbieren und den Saft auspressen. Den Zucker in einem Topf hell karamellisieren lassen. Die Kirschen hinzufügen, den Kirsch- und den Orangensaft dazugießen. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, zu den Kirschen geben und alles aufkochen lassen. Die Kirschen auf 6 – 8 Gläser verteilen und kühl stellen.
  2. Die Eigelbe mit dem Puderzucker und der Orangenschale in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Eigelbmasse auflösen.
  3. Die Sahne steif schlagen. Die Lavendelblüten waschen, vorsichtig abzupfen und 2 El davon mit dem Mascarpone nach und nach unter die Eigelbmasse rühren, dann die Sahne vorsichtig unterheben. Die Löffelbiskuits auf den Kirschen in den Gläsern verteilen.
  4. Den Espresso mit dem Kaffeelikör verrühren und die Löffelbiskuits mit der Mischung beträufeln. Die Mascarponecreme darüber verteilen und das Tiramisu mindestens 2 bis 3 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren durch ein feines Sieb mit Kakaopulver bestäuben. Den Lavendelhonig erwärmen und 1 El Lavendelblüten einrühren und damit und den restliche Lavendelblüten garnieren.