VG-Wort Pixel

Chutney aus schwarzen Johannisbeeren

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Gläser
1

kg kg Schwarze Johannisbeeren

1

Zwiebel (mittelgroß, fein geschnitten)

2

Chilischoten (bzw. rote Peperoni, entkernt)

8

getrocknete Feigen (kleingeschnitten)

8

Datteln (entsteint und klein geschnitten)

1

El El Pfefferkörner

1

El El Senfkörner

3

Kapsel Kapseln Kardamom

0.5

Stange Stangen Zimt

3

Sternanis

5

Gewürznelken

250

g g brauner Zucker

100

ml ml Preiselbeersaft

200

ml ml Rotweinessig

1

El El Ghee


Zubereitung

  1. Ghee im Topf zerlassen (milde Hitze), zunächst die "ganzen" Gewürze zugeben, bis sie anfangen zu "springen", (nach Belieben die großen Teile wieder rausfischen und in ein Teesieb geben und darin später wieder in den Topf), dann die geschnittene Zwiebel und Chilis zugeben, leicht weich werden lassen, Zucker drüberstreuen und nach ein paarmal Umrühren die Johannisbeeren, Flüssigkeiten und geschnittenen Trockenfrüchte zugeben.
  2. Eine Stunde bei schräg aufgelegtem Deckel leicht kochen lassen; mit Essig, frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken; in heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen; nach dem Abkühlen im Kühlschrank 6 Wochen haltbar. Zum Servieren frisch gehackte Kräuter wie Kerbel, Koriander, Petersilie untermischen.