VG-Wort Pixel

Kleine Beerenbiskuitrolle

Kleine Beerenbiskuitrolle
Fertig in 40 Minuten plus 2 Stunden Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
8
Stücke
3

Eier (Kl. M)

125

g g Zucker

125

g g Mehl

1

El El Wasser (heiß)

200

g g gemische Beeren

50

g g Crème fraîche

50

g g Naturjoghurt

100

ml ml Schlagsahne

4

El El Puderzucker + etwas zum Bestreuen

1

Pk. Pk. Gelatinefix oder 4 Blatt Gelatine

Zubereitung

  1. Ofen auf 220°C vorheizen. Eier und Zucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Mehl einsieben und heißes Wasser zugeben, alles zu einem glatten Teig verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes halbes Backblech streichen. Für 8-10 Minuten goldgelb backen, herausnehmen, im Backpapier aufrollen und ein feuchtes Geschirrtuch darum wickeln, abkühlen lassen.
  2. Sahne steif schlagen. 100 g Beeren pürieren und mit Crème fraiche und Joghurt unter die Sahne heben. Gelatine einrühren und Puderzucker einrieseln lassen. Crème kalt stellen.
  3. Den abgekühlten Biskuit ausrollen und mit Crème und Früchten füllen, wieder aufrollen und erneut 1-2 Stunden kalt stellen. Mit Puderzucker bestreut servieren oder mit Sahne ausgarnieren.