VG-Wort Pixel

Campari-Aprikosen-Gelee

Campari-Aprikosen-Gelee
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Portionen

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

ml ml italienischer Bitterlikör (z. B. Campari)

g g Aprikosen, gehackt

Tl Tl Zimt

Pk. Pk. Speisestärke

ml ml Sahne

g g Pistazien

Pk. Pk. Sahnefestiger

Pk. Pk. Vanillezucker

dunkle Schokostreusel

Pk. Pk. Gelatine fix

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Orangen für den Orangensaft auspressen. 200 ml Campari mit 1 Tl Zimt in den Orangensaft einrühren. Die gehackten Aprikosen in den Campari-Orangensaft einrühren. Gelatine nach Angaben zubereiten und unter die Campari-Orangen-Mischung rühren. In Glasschalen und Gläser füllen und kalt stellen.
  2. Die Pistazien in einem Pfännchen anrösten. Abkühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die gerösteten Pistazien unterheben.
  3. Die Sahne auf dem Campari-Gelee verteilen und über Nacht kalt stellen. Zum Servieren mit dunklen Schokostreuseln bestreuen.
  4. Tipp: Die Mengen können problemlos halbiert werden.