VG-Wort Pixel

Fenchel mit Pilzkruste

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Fenchelknollen (insg. ca. 800 g)

El El Zitronensaft

l l Gemüsebrühe

Prise Prisen Salz

weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Basilikum

Bund Bund Thymian

g g Champignons

g g Bergkäse, frisch gerieben

El El Sahne

g g Butter


Zubereitung

  1. Von den Fenchelknollen das zarte Grün abschneiden und beiseite stellen. Den Fenchel waschen, halbieren, vom Strunk befreien und quer zu den Fasern in feine Streifen schneiden. Mit dem Zitronensaft und der Gemüsebrühe in einer feuerfesten Form mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken,
  2. Die Kräuter waschen. Die Petersilie und das Basilikum fein hacken, den Thymian von den Stielen streifen. Die Pilze putzen, dann sehr fein hacken.
  3. Die Kräuter, die Pilze, den Käse und die Sahne zu einer Paste verrühren und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilzmasse auf dem Fenchel verteilen und mit der Butter in kleinen Stückchen belegen.
  4. Die Form auf den Rost in den Backofen (Mitte) stellen. Den Ofen auf 200 Grad schalten und den Fenchel etwa 40 Minuten garen, bis er bissfest und schön gebräunt ist.
  5. Kurz vor Ende der Garzeit das Fenchelgrün kalt abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Das Gratin damit bestreut servieren.