VG-Wort Pixel

Zwiebelsuppe "italienische Art" - Moderne Vision

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten

Möhren

Stange Stangen Sellerie

einige Basilikumblätter, in kl. Stücke zerpflückt

l l Hühnerbrühe

g g Gartengemüse (Erbsen, dicke Bohnen, etc.)

Weißwein

Pecorino (gerieben, ersatzweise Parmesan)

Salz, Pfeffer

Scheibe Scheiben Brot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Dann Möhren, Sellerie und Basilikum 5 Minuten darin schmoren. Die Zwiebeln hinzugeben und bedeckt auf kleiner Flamme kochen lassen. Falls nötig, etwa ein Drittel der Brühe zufügen und weiter garen lassen.
  2. Nach einer Stunde wird die Hitze erhöht und etwas Weißwein hinzugeben. Ist der Wein verdunstet, legt man das frische Gemüse zu den Zwiebeln und gießt nach einer Minute die übrige Brühe nach. Jetzt die Hitze drosseln und die Suppe so lange weiterkochen lassen, bis das Gemüse gerade gar ist.
  3. Vor dem Servieren einige Esslöffel Käse in die Suppe geben, gut umrühren und eine Scheibe Brot in jeden Teller legen.