VG-Wort Pixel

Bauernbrötchen

Bauernbrötchen
Fertig in 30 Minuten plus gut 3 Stunden Gehzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Roggenvollmehl

200

g g Dinkelvollmehl

250

g g Weizenmehl, glatt

1

Pk. Pk. Trockensauer

15

g g Frischhefe

2

Tl Tl Salz

0.5

Tl Tl brauner Zucker

0.5

Tl Tl Brotgewürz

0.5

Tl Tl Brotklee (gerebelt)

100

ml ml Wasser (kalt)

400

ml ml handwarmes Malzkaffeewasser (Caro Instant)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die SWH-Methode anwenden und die Hefe mit dem kaltem Wasser und Salz anrühren und mind. 15 Min bis max. 20 Stunden gehen lassen.
  2. Dann mit den restlichen Zutaten in der Maschine im Langsamgang zu einem mittelfesten Teig in etwa 5 Min. kneten. Gut mit einem Plastiksack zugedeckt aufs Doppelte hochgehen lassen.
  3. Dann auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche nochmals durchkneten; schön glatt und rund schleifen und auf gut 1/3 nochmals aufgehen lassen. Das Backrohr auf 250 ° vorheizen.
  4. Die Brötchen dann vorsichtig auf ein vorbereitetes Blech stürzen und dann abfallend - 200° backen, in etwa 45-55 Min. Dabei anfangs 1 x Schwaden und nach 15 Min. Abdampfen!