Paccheri mit Artischocken

5
Aus essen & trinken 5/2008
Kommentieren:
Paccheri mit Artischocken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Sugo und Nudeln
  • 80 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe, klein
  • 0.5 rote Chilischote
  • 1 Bioorange, klein
  • 1 Dose geschälte Tomaten, (800 g EW)
  • 1 El Olivenöl
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 280 g Paccheri-Nudeln
  • Bohnen und Artischocken
  • 400 g TK-grüne-Bohnenkerne
  • Saft von 1 Zitronen
  • 4 Artischocken, (à 150 g)
  • 50 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe, klein
  • 2 El Olivenöl
  • 100 ml Wermut, (z. B. Noilly Prat)
  • Schokoladensauce
  • 200 ml Aceto balsamico
  • 1 Tl Zucker
  • 20 g Halbbitter-Kuvertüre, (oder Schokolade, 70 % Kakao)

Zeit

Arbeitszeit: 105 Min.

Nährwert

Pro Portion 683 kcal
Kohlenhydrate: 102 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Sugo Schalotten fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili putzen und in feine Ringe schneiden. 1/3 der Orangenschale mit einem Schäler abschälen, sodass keine weiße Haut daran ist. Schale in feine Streifen schneiden, in kochendem Wasser ca. 15 Sekunden blanch- ieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten in einem Sieb ab- tropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Tomaten fein würfeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Chili darin bei milder Hitze 2-3 Minuten farblos dünsten. Tomaten, -saft und Orangenschale zugeben, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und offen bei milder Hitze dicklich einkochen lassen. Zu- letzt mit Pfeffer abschmecken.
  • In der Zwischenzeit dicke Bohnenkerne in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten kochen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut ab- tropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten drücken. Zitronensaft mit ca. 1 l kaltem Wasser mischen. Artischocken putzen, Spitzen und 2/3 der äußeren harten Blätter entfernen. Die unteren Stielhälften der Artischocken ab- schneiden. Restliche Stiele bis zum hellen Fruchtfleisch schälen. Mit einem Teelöffel das innere Heu entfernen. Artischocken halbieren und sofort in das Zitronenwasser geben. Scha- lotten fein würfeln. Die Knoblauchzehe zer- drücken.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Artischocken, Schalotten und Knoblauch darin bei mitt- lerer Hitze 2 Minuten braten. Wermut und dicke Bohnen zugeben und zugedeckt weitere 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze garen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Für die Sauce Balsamico und Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf 5 El ein- kochen. Kuvertüre fein hacken, in einer Schüssel zusammen mit dem reduzierten Essig und 2 El Wasser schmelzen lassen. Im Wasserbad warm halten, dabei auf die Hitze achten, das Wasser darf nicht kochen! Tomatensugo bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und auf- gefangenes Nudelwasser in den Sugo geben und sämig einkochen. Nudeln mit Artischocken, Bohnen und Schokoladensauce auf vorgewärmte Teller geben und sofort servieren.
  • Tipp Wenn Sie keine Paccheri bekommen, können Sie das Gericht auch mit anderen kurzen Nudeln wie Conchiglie oder Orecchiette zubereiten.
nach oben