Camargue-Reissalat mit Zuckerschoten

Camargue-Reissalat mit Zuckerschoten
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g roter Camargue-Vollkornreis

Salz

g g Zuckerschoten

kleiner Radicchio (ca. 150 g)

Chicorèe (ca. 280 g)

Bund Bund Minze

Bund Bund Basilikum

Bund Bund Kerbel

g g gelbe Kirschtomaten

ml ml Gemüsefond

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

Pfeffer

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis in leicht kochendem Salzwasser ca. 50 Minuten bei milder Hitze kochen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Zuckerschoten der Länge nach in feine Streifen schneiden, in kochendem Salzwasser 30 Sekunden blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Radicchio putzen, die äußeren Blätter entfernen. Radicchio sechsteln, den Strunk entfernen. Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und gut abtropfen lassen. Chicorée putzen, den Strunk entfernen. Chicorée in 2 cm große Stücke schneiden, waschen und gut ab- tropfen lassen. Die Blätter von den Minz-, Basilikum- und Kerbelstielen abzupfen und in kaltem Wasser beiseite stellen. Tomaten putzen und halbieren. Fond, Essig und Öl mit 3 El Wasser in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Reis und Tomaten zugeben und gut mischen. Zucker- schoten, Radicchio, Chicorée und die gut ab- getropfen Kräuterblätter vorsichtig unterheben, eventuell leicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Salat sofort servieren.

Mehr Rezepte