Kürbissuppe mit Orangengremolata

Kürbissuppe mit Orangengremolata
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 125 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Hokkaido-Kürbis (1 kg)

Zwiebeln

g g Joghurtbutter

ml ml Gemüsebrühe

Bio-Orangen

rote Pfefferschote

g g Ingwer (frisch)

Salz

Pfeffer

Zucker

g g Kürbiskerne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Kürbis vierteln, entkernen und mit der Schale in Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln und in der Butter glasig dünsten. Kürbis dazugeben, kurz andünsten und mit Brühe auffüllen. Zugedeckt 30 Min. leise kochen lassen.
  2. Von 2 Orangen die Schale abreiben, den Saft aller Orangen auspressen (400 ml). Pfefferschote halbieren, entkernen, Ingwer schälen und beides fein würfeln. Orangenschale mit Ingwer und Pfefferschote zu einer Gremolata mischen.
  3. Den Kürbis in der Suppe fein pürieren, Orangensaft dazugeben und nochmals aufmixen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und mit Gremolata und Kürbiskernen bestreut servieren.

Mehr Rezepte