Warme Schoko-Küchlein mit Birnen und Ingwer

Warme Schoko-Küchlein mit Birnen und Ingwer
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 326 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Butter (weich)

g g Zucker

g g Birnen

El El Zitronensaft

g g Ingwer (kandiert)

g g Zartbitterschokolade (72 % Kakao)

Eier (Kl. M, getrennt)

Salz

El El Birnendicksaft (Reformhaus)

Tl Tl Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 ofenfeste Tassen (à 200 ml Inhalt) mit 10 g Butter ausfetten, mit 10 g Zucker ausstreuen und kalt stellen. Birnen schälen, entkernen, fein würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Ingwer sehr fein hacken und untermischen.
  2. Schokolade in Stücken über dem heißen Wasserbad schmelzen. 1 tiefes Backblech zu 3/4 mit Wasser füllen und auf die 2. Schiene von unten in den Backofen schieben. Den Ofen auf 250 Grad (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen.
  3. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. 60 g Zucker langsam einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen. 50 g Butter mit dem Eigelb auf höchster Stufe 5 Min. dicklich-cremig rühren. Flüssige Schokolade unterrühren, vorsichtig den Eischnee unterheben. Die Masse in die Tassen füllen. In die Mitte je 2 Tl Birnen-Ingwer-Mischung geben.
  4. Ofen langsam öffnen, den Dampf entweichen lassen und die Tassen ins Wasser stellen. 20 Min. backen, nach 10 Min. mit Alufolie abdecken.
  5. Dicksaft unter die restlichen Birnen mischen. Die Tassen vorsichtig aus dem Ofen nehmen, Küchlein aus den Tassen stürzen, mit den Birnen auf Teller geben. Mit Puderzucker bestäubt servieren.