Wurzelpäckchen

Wurzelpäckchen
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Frühlingszwiebel (schlank)

g g Möhren (dick)

g g Rote Beten

g g mittelgroße Bio-Kartoffeln

Bund Bund Thymian (oder 3 Tl getrockneter)

Salz

Pfeffer

El El Rapsöl

Tl Tl brauner Zucker

ml ml Gemüsebrühe

g g Pecorino (fein gehobelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, auf ca. 18 cm kürzen und halbieren. Möhren putzen, schälen, längs vierteln und in ca. 9 cm lange Stücke schneiden. Rote Bete putzen, schälen und in 2 cm breite Spalten schneiden. Kartoffeln gründlich waschen, bürsten, trocknen und der Länge nach vierteln.
  2. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. 4 Stücke Alufolie (30 x 30 cm) auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Möhren, Rote Bete, Kartoffeln und Thymian in einen Gefrierbeutel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl zugeben, gut mischen. Gemüse auf die Folien geben, Frühlingszwiebeln dazwischen verteilen. Je 1/2 Tl Zucker über das Gemüse geben.
  3. Brühe über das Gemüse geben. Ecken der Folie darüber zusammendrücken und Kanten zusammenfalten. Päckchen auf ein Rost setzen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45-50 Min. garen. Pecorino dazu servieren.

Mehr Rezepte