VG-Wort Pixel

Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln

VIVA! 10/2007
Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 362 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Tl Tl Kümmel

kg kg Schweinenuss

Salz

Pfeffer

Zwiebeln (groß, 350 g)

Äpfel (600 g)

ml ml Cidre brut

Bund Bund Majoran


Zubereitung

  1. Kümmel im Mörser fein zerstoßen. Fleisch rundherum mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und in einen ca. 60 cm langen Bratschlauch geben. Zwiebeln und Äpfel vierteln, Äpfel entkernen, beides um den Braten verteilen.
  2. Schlauch auf einer Seite verschließen. Cidre in den Schlauch geben und die andere Seite des Schlauchs verschließen. Beutel auf ein Blech legen und an der Oberseite 1 cm tief einschneiden. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 90 Min. braten.
  3. Inzwischen die Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Beutel vorsichtig öffnen. Braten in Scheiben schneiden und mit Majoran bestreut anrichten.