Rote Bete-Risotto mit Kresse

Rote Bete-Risotto mit Kresse
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 282 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Risotto-Reis

Lorbeerblatt

Knoblauchzehe

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Weißwein

g g Rote Bete (vorgegart)

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Beet Beete Kresse

g g Parmesan (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g Risottoreis in 1 El Olivenöl andünsten, 1 Lorbeerblatt und 1 durchgepresste Knoblauchzehe zugeben. 650 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Reis mit 50 ml Weißwein ablöschen, etwas heiße Brühe zugießen. Bei milder Hitze kochen, unter Rühren nach und nach die heiße Brühe zugeben, bis alle Flüssigkeit verbraucht ist. Das dauert ca. 15-20 Min. 300 g Rote Bete (vorgegart) würfeln. 20 g Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, Kresse von 1 Beet schneiden. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Rote Bete zugeben, salzen und pfeffern, 20 g geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Mandelblättchen und Kresse bestreuen.