Tagliatelle mit Schinken und Spinat

5
Aus VIVA! 10/2007
Kommentieren:
Tagliatelle mit Schinken und Spinat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 150 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 180 g Tagliatelle
  • 100 g magerer gekochter Schinken
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 El körniger Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Tl heller Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 749 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Spinat und 2 El Wasser zugeben und zugedeckt 10 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Tagliatelle nach Packungsanweisung garen. Schinken in Streifen schneiden, Schmand mit Brühe und Senf aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und mit Saucenbinder binden. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schinken unter die abgetropften Nudeln mischen. Mit der Senfsauce servieren.