Rote Bete mit Forelle und Meerrettich

Rote Bete mit Forelle und Meerrettich
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 246 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
2
Portionen

roter Apfel

El El Apfelessig

Salz

Pfeffer

Zucker

El El Olivenöl

Bund Bund Dill

g g Meerrettich (frisch)

g g Rote Bete (vakuumverpackt, vorgekocht)

geräucherte Forellenfilets

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Apfel waschen und das Fruchtfleisch erst in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, dann fein würfeln. Sofort mit Apfelessig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Olivenöl mischen. Dill fein schneiden und unterrühren.
  2. Meerrettich schälen und in feine Streifen schneiden. Rote Bete in Scheiben schneiden und auf 2 Tellern verteilen. Forelle bei Bedarf häuten, in mundgerechte Stücke teilen und auf die Rote Bete geben. Alles mit der Apfelvinaigrette beträufeln und mit Meerrettich bestreuen.

Mehr Rezepte