VG-Wort Pixel

Rote Bete mit Forelle und Meerrettich

VIVA! 10/2007
Rote Bete mit Forelle und Meerrettich
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 246 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

roter Apfel

3

El El Apfelessig

Salz

Pfeffer

Zucker

1

El El Olivenöl

0.5

Bund Bund Dill

30

g g Meerrettich (frisch)

250

g g Rote Bete (vakuumverpackt, vorgekocht)

2

geräucherte Forellenfilets

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Apfel waschen und das Fruchtfleisch erst in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, dann fein würfeln. Sofort mit Apfelessig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Olivenöl mischen. Dill fein schneiden und unterrühren.
  2. Meerrettich schälen und in feine Streifen schneiden. Rote Bete in Scheiben schneiden und auf 2 Tellern verteilen. Forelle bei Bedarf häuten, in mundgerechte Stücke teilen und auf die Rote Bete geben. Alles mit der Apfelvinaigrette beträufeln und mit Meerrettich bestreuen.