Tomaten-Muffins

Tomaten-Muffins
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 211 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

g g Kirschtomaten

g g Parmesan

dünne Scheiben Parmaschinken (ca. 120 g)

ml ml Olivenöl

g g Magerquark

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Fett für die Formen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Die Hälfte der Tomaten halbieren. Parmesan reiben. Schinkenscheiben längs halbieren.
  2. Olivenöl, Quark, Milch und Eier verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit den Kräutern und dem Parmesan kurz unter den Teig rühren.
  3. Eine Muffinform mit 12 Mulden fetten und die Hälfte des Teigs hineingeben. Die Hälfte aller Tomaten und je 2 locker zusammengefaltete Schinkenstreifen in die Form setzen. Restlichen Teig und restliche Tomaten in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Min. backen.

Mehr Rezepte