Brioche mit Peperonata und Ziegenkäse

0
Aus essen & trinken 5/2008
Kommentieren:
Brioche mit Peperonata und Ziegenkäse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 250 g rote Paprikaschoten
  • 80 g Strauchtomaten, mittelgroß
  • 30 g schwarze Oliven, mit Stein
  • 30 g Schalotten
  • 0.5 rote Chilischote, kleine
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 80 g Ziegenkäse, Rolle
  • 6 halbe Briochescheiben, mit Ingwerhonig geröstet

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 205 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln und entkernen. Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.
  • Paprika herausnehmen, in einem Gefrierbeutel5 Minuten ausdämpfen lassen. Paprika häuten und längs halbieren.
  • Tomaten putzen, den Stielansatz keilförmigherausschneiden und die Haut leicht einritzen. Tomaten in kochendem Wasser 10-15 Sek- unden blanchieren, herausnehmen, sofort ab- schrecken, häuten, vierteln und entkernen.
  • Oliven entsteinen. Schalotten fein würfeln. Chili- schote halbieren, entkernen und fein schneiden.
  • Paprika, Tomaten, Oliven, Schalotten, Chili, Öl und Essig in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden. Die Briochescheiben mit Peperonata und Ziegen- käse belegen.