Brioche mit Ingwerhonig

1
Aus essen & trinken 5/2008
Kommentieren:
Brioche mit Ingwerhonig
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Brot
  • Für 1 Brot (à 30 Scheiben):
  • 300 ml Milch
  • Zucker
  • Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 750 g Mehl, gesiebt
  • 10 Eigelb, Kl. M
  • 160 g Butter, weich
  • Öl und 2 El Semmelbrösel für die Form
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • 2 El Schlagsahne
  • Ingwerhonig
  • 60 g Ingwer, frisch
  • 200 ml Orangensaft
  • 100 g Honig

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
(plus Gehzeit)

Nährwert

Pro Brot 171 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch mit je 1 Prise Zucker und Salz erwärmen. Hefe darin auflösen. In einer Küchenmaschine Mehl mit 9 Eigelb, Hefemilch und Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 60-90 Minuten gehen lassen.
  • Eine Kastenform (30 cm lang) mit wenig Öl fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeits- fläche zusammenkneten und länglich auf Backformgröße formen. Den Teig in die Form legen und zugedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.
  • Restliches Eigelb mit Sahne verquirlen und die Teigoberfläche damit bestreichen. Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 45-50 Minuten backen.
  • Das Brot 5-10 Minuten in der Form abkühlen, dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  • Für den Ingwerhonig den Ingwer schälen und fein schneiden. Ingwer und Orangensaft auf 4 El einkochen lassen. Honig zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Die Paste abkühlen lassen und kalt stellen.
  • Die Hälfte vom Brioche in 15 Scheiben à ca. 1 cm Dicke schneiden. Die Scheiben halbieren und dünn mit dem Ingwerhonig bestreichen. Auf 2 Backbleche verteilen und nacheinander unter dem Backofengrill auf der 2. Schiene von oben goldbraun rösten. Abkühlen lassen und belegen.