VG-Wort Pixel

Artischocken-Bohnen-Gemüse

essen & trinken 5/2008
Artischocken-Bohnen-Gemüse
Foto: Maike Jessen
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 69 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zitrone

Artischocken

g g Keniabohnen

Salz

Stiel Stiele Thymian

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsefond

Kapsel Kapseln Safran (0,1 g)

Pfeffer

Zucker


Zubereitung

  1. Die Zitrone auspressen und mit 1 l Wasser mischen. Artischockenstiele auf 3 cm kürzen, die äußeren harten Artischockenblätter ab- zupfen. Den Stiel schälen, Blattansätze und harte Stellen auf der Unterseite abschneiden. Blattspitzen bis auf 2 cm über dem Boden quer abschneiden. Artischocken der Länge nach hal- bieren, mit einem Teelöffel das Heu entfernen und nochmals der Länge nach halbieren. Ge- putzte Artischocken sofort ins Zitronenwasser legen.
  2. Die Keniabohnen putzen und 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Bohnen ab- schrecken und abtropfen lassen. Die Thymian- blätter von den Stielen zupfen, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die abgetropften Artischocken mit dem Knob- lauch hineingeben und unter Wenden anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Fond auf- füllen. Safran zugeben und zugedeckt 10-12 Minuten bei milder Hitze schmoren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Bohnen und den Thymian zu den Artischocken geben und 3-4 Minuten darin erwärmen. Das Artischocken- Bohnen-Gemüse mit den gebratenen Doraden- filets und dem Tomaten- Kartoffelpüree auf Tellern anrichten und mit der Aceto- balsamico- Sauce beträufelt servieren.