Artischocken-Bohnen-Gemüse

Artischocken-Bohnen-Gemüse
Foto: Maike Jessen
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 69 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zitrone

Artischocken

g g Keniabohnen

Salz

Stiel Stiele Thymian

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsefond

Kapsel Kapseln Safran (0,1 g)

Pfeffer

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zitrone auspressen und mit 1 l Wasser mischen. Artischockenstiele auf 3 cm kürzen, die äußeren harten Artischockenblätter ab- zupfen. Den Stiel schälen, Blattansätze und harte Stellen auf der Unterseite abschneiden. Blattspitzen bis auf 2 cm über dem Boden quer abschneiden. Artischocken der Länge nach hal- bieren, mit einem Teelöffel das Heu entfernen und nochmals der Länge nach halbieren. Ge- putzte Artischocken sofort ins Zitronenwasser legen.
  2. Die Keniabohnen putzen und 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Bohnen ab- schrecken und abtropfen lassen. Die Thymian- blätter von den Stielen zupfen, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die abgetropften Artischocken mit dem Knob- lauch hineingeben und unter Wenden anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Fond auf- füllen. Safran zugeben und zugedeckt 10-12 Minuten bei milder Hitze schmoren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Bohnen und den Thymian zu den Artischocken geben und 3-4 Minuten darin erwärmen. Das Artischocken- Bohnen-Gemüse mit den gebratenen Doraden- filets und dem Tomaten- Kartoffelpüree auf Tellern anrichten und mit der Aceto- balsamico- Sauce beträufelt servieren.