Enten-Hamburger

Enten-Hamburger
Foto: Heino Banderob
Fertig in 3 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Butter

g g Joghurt

g g Mehl (Type 550)

Pk. Pk. Trockenhefe

El El Zucker

Salz

Eier (Kl. S)

Öl und Mehl zum Bearbeiten

Eigelb (Kl. S)

El El Sesamsaat (geschält)

Entenbrustfilets (mit Haut, à 250 g)

El El Semmelbrösel

El El Hoisinsauce

Pfeffer

g g Porree

g g Salatgurke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter und 30 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze schmelzen. Joghurt zugeben und auf maximal 40 Grad erwärmen. 100 g Mehl, Hefe, Zucker und 1/2 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Joghurtmischung zu- geben und vermengen. 1 Ei und nach und nach das restliche Mehl zugeben. Den Teig ver-kneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Teig zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen und mit Klar- sichtfolie bedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und noch einmal durchkneten. Mit den Händen 8 gleich große Kugeln formen, auf ein Backblech setzen, mit einem Küchentuch abgedeckt weit- ere 30 Minuten gehen lassen. Eigelb mit 2 El Wasser verrühren, die Teigkugeln damit ein- pinseln und mit Sesam bestreuen. Den Back- ofen auf 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen und eine Schale mit Wasser auf die unterste Schiene stellen. Bröt- chen auf der mittleren Schiene in 20-25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. Haut vom Fleisch ablösen, in 2-3 cm große Stü- cke schneiden und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig auslassen. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen, Fett beiseite stellen. Fleisch grob würfeln und portionsweise in der Moulinette zerkleinern. Hack mit restlichem Ei, Bröseln und 1 El Hoisinsauce mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Aus der Hackmasse 8 Frikadellen formen und in 2 El Entenfett rundum anbraten. Im Ofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) in 6-8 Minuten zu Ende garen. Porree putzen, waschen, das Weiße und Hellgrüne längs in 4 cm lange und dünne Streifen schneiden. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Brötchen aufschneiden, mit je 1 Frikadelle, knuspriger Entenhaut, Porree und Gurke belegen und mit der restlichen Hoisinsauce be- träufeln.