VG-Wort Pixel

Offene Morchelravioli

essen & trinken 3/2008
Offene Morchelravioli
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 312 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Morcheln (getrocknet)

g g Parmesan

Bund Bund Bund Dill

g g rosa Champignons

Schalotten

Knoblauchzehe

g g Butter

ml ml Kalbsfond

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Bio-Zitronenschale

Lasagne-Blätter

El El Öl

Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 25 g getrocknete Morcheln in 100 ml lauwarmem Wasser 20 Minuten einweichen. 30 g Parmesan fein reiben, 1 Bund Dill grob hacken. Morcheln gut waschen und ausdrücken. Pilz- wasser durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb filtern und aufbewahren. Morcheln grob zerkleinern. 250 g rosa Champignons putzen und vierteln. 2 Schalotten und 1 Knoblauchzehe fein würfeln.
  2. 40 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin scharf anbraten. Morcheln, Schalotten und Knoblauch zugeben und weich garen. Pilzwasser, 200 ml Kalbsfond, 75 ml Schlagsahne und 1 Tl abgeriebene Bio- zitronenschale zugeben, cremig einkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Anrichten den Dill untermischen.
  3. 6 Lasagneblätter in reichlich kochendem Salz- wasser nach Packungsanweisung 5-6 Minuten bissfest garen. Lasagneblätter abtropfen lassen, mit 2 El Öl vermengen. Blätter halbieren. Je 1 Blatt auf 1 Teller geben. Abwechselnd Pilz- füllung, Parmesan und Lasagneblätter darauf schichten. Mit etwas Zitronensaft beträufelt sofort servieren.