VG-Wort Pixel

Hühnerfrikassee

Für jeden Tag 3/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 528 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

g g grüner Spargel

g g Champignons

Hähnchenkeulen (à ca.250g)

Salz

Pfeffer

El El Mehl

El El Butter

ml ml Hühnerbrühe

g g Erbsen (tiefgekühlt)

hellen Saucenbinder

El El Mascarpone

Tl Tl getrockneten Estragon

El El Petersilie (gehackt)


Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln. Die Enden von 150 g grünem Spargel ca. 2 cm breit abschneiden. Am unteren Drittel schälen und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. 100 g Champignons putzen und längs halbieren. Das Fleisch von 2 großen Hähnchenkeulen (à ca. 250 g) auslösen und in 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 El Mehl bestäuben.
  2. 1 El Butter in einem Topf erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum andünsten. Zwiebeln, Spargel und Pilze zugeben und 2 Min. mitdünsten. 300 ml Hühnerbrühe zugießen. Geschlossen bei schwacher Hitze 3 Min. garen.
  3. 100 g TK-Erbsen zugeben. 2 El hellen Saucen- binder einrühren, aufkochen. 1 El Mascarpone unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 0,5 Tl getrocknetem Estragon würzen. Mit 1 El gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Reis.