Birnen-Bohnen-Speck-Pasta

Birnen-Bohnen-Speck-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 693 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g TK-Prinzessbohnen

g g Nudeln (z. B. Rigatoni)

Scheibe Scheiben Bacon

Birne (ca.150g, z.B.Forelle)

El El Zitronensaft

El El Öl

Salz

Pfeffer

Tl Tl Bohnenkraut (getrocknet)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g tK-Prinzessbohnen in reichlich kochendem Salzwasser 5 Min. garen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abschrecken. Im selben Wasser 200 g Nudeln (z. B. Rigatoni) nach Packungsanweisung garen.
  2. Innzwischen die Bohnen mit 6 Scheiben Bacon zu Bündeln umwickeln. 1 Birne (ca. 150 g, z. B. die Sorte Forelle) entkernen, in 1 cm breite Spalten schneiden und mit 1 El Zitronensaft beträufeln.
  3. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Speckbohnen darin vorsichtig rundherum knusprig anbraten. Birnenspalten zugeben und 1 Min. mitbraten. Die Nudeln tropfnass untermischen und mit Salz, Pfeffer und 0,5 Tl getrocknetem Bohnenkraut würzen.