Ziegenkäse-Knödel

2
Aus Für jeden Tag 3/2008
Kommentieren:
Ziegenkäse-Knödel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 30 g Ingwer, frisch
  • 1 Glas Pflaumen (720 g EW)
  • 1 El Speisestärke
  • 150 g Ziegencamembert
  • 400 g Kloßteig (Kühlregal)
  • Salz
  • 150 g Cantuccini
  • 2 El Butter
  • Meersalz, grob
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 523 kcal
Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ingwer schälen, klein schneiden. Pflaumen abgießen, 200 ml vom Saft auffangen und mit der Speisestärke verrühren. Ingwer zugeben, alles unter Rühren aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und die Pflaumen untermischen. Lauwarm abkühlen lassen

  • Camembert in 8 gleich große Stücke schneiden. Den Kloßteig zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Scheiben schneiden. Jeweils 1 Teigscheibe flach drücken und mit 1 Stück Camembert füllen. Zu runden Klößen formen.

  • In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Die Klöße hineingeben und bei schwächster Hitze 15 Min. gar ziehen lassen.

  • Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und in ein Geschirrtuch wickeln. Mit dem Teigroller fein zerbröseln.

  • Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Keksbrösel darin 2-3 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in den Bröseln wälzen. Mit den Pflaumen servieren.