Mango-Physalis-Torte

3
Aus Für jeden Tag 3/2008
Kommentieren:
Mango-Physalis-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 150 g Cantuccini
  • 70 g Butter
  • 500 g Magerquark
  • 1 Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Sofort-Gelatine
  • 250 ml Schlagsahne
  • 0.5 reife kleine Mango
  • 125 g Physalis

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 235 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Teig- roller zerbröseln. Butter zerlassen und unter die Cantuccini- Brösel mischen. In eine am Boden mit Backpapierausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und leicht andrücken. Mind. 40 Min. kalt stellen.
  • Quark mit Orangenschale, Orangensaft und Zucker verrühren. Sofort-Gelatine unterrühren und 2 Min. weiter- rühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Masse auf dem Cantuccini-Boden verteilen. 1,5 Std. abgedeckt kühl stellen.
  • Mango schälen. Das Fruchtfleisch erst vom Stein, dann in dünne Scheiben schneiden, die Hälfte der Physalis aus den Hüllen drehen. Physalis und Mango auf der Torte verteilen.