Mango-Physalis-Torte

Mango-Physalis-Torte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Cantuccini

g g Butter

g g Magerquark

Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

ml ml Orangensaft

g g Zucker

Pk. Pk. Sofort-Gelatine

ml ml Schlagsahne

Mango (reif, klein)

g g Physalis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Teig- roller zerbröseln. Butter zerlassen und unter die Cantuccini- Brösel mischen. In eine am Boden mit Backpapierausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und leicht andrücken. Mind. 40 Min. kalt stellen.
  2. Quark mit Orangenschale, Orangensaft und Zucker verrühren. Sofort-Gelatine unterrühren und 2 Min. weiter- rühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Masse auf dem Cantuccini-Boden verteilen. 1,5 Std. abgedeckt kühl stellen.
  3. Mango schälen. Das Fruchtfleisch erst vom Stein, dann in dünne Scheiben schneiden, die Hälfte der Physalis aus den Hüllen drehen. Physalis und Mango auf der Torte verteilen.