Käsekuchen mit Mandeln

5
Aus Für jeden Tag 3/2008
Kommentieren:
Käsekuchen mit Mandeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 1 Rolle frischen Hefeteig
  • 750 g Magerquark
  • 3 Eigelb (Kl. M)
  • Tl Zimt
  • 30 g Zucker
  • 1 Paket Vanillepuddingpulver
  • 3 Tl Bio- Zitronenschale
  • 100 g flüssige Butter
  • 3 Eiweiß (Kl. M)
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 50 g Amarettini
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Portion 322 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Rolle frischen Hefeteig (Pizzateig, 400 g, Kühlregal) entrollen und in eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen. Die überstehenden Ecken abschneiden und die Lücken am Spring- formrand damit füllen.
  • 750 g Magerquark, 3 Eigelb (Kl. M), 1 Pk. Vanillepuddingpulver, 3 Tl abgeriebene Bio- Zitronenschale und 100 g flüssige, abgekühlte Butter verrühren.3 eiweiß (Kl. M) steif schlagen. 125 g Puderzucker unter Rühren einrieseln lassen und 0,5 Min. weiterrühren. Eischnee unter die Quarkmasse heben.
  • Die Quarkmasse in die Springform füllen und mit 50 g gehobelten Mandeln und 50 g grob zerbröselten Amarettini bestreuen.
  • 4 Kuchen im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 50 Min. backen. Abkühlen lassen und mit 2-3 El Puder- zucker bestäuben.