Maultaschenauflauf

Maultaschenauflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 709 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

El El Öl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Muskat (frisch gerieben)

g g Emmentaler

El El gehackte Salbeiblätter

Paket Pakete Maultaschen (250g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln und in 1 El Öl glasig dünsten. 150 g TK-Erbsen zugeben, 2 Min. mitdünsten und beiseite stellen.
  2. 2 Eier (Kl. M), 100 ml Milch, Salz, Pfeffer und 1 Prise geriebene Muskatnuss verrühren. 100 g Emmentaler reiben und die Hälfte zur Eiermilch geben. 2 El gehackte Salbeiblätter (oder 1 1/2 Tl getrockneten Salbei) zur Käse-Eiermilch geben.
  3. 1 Pk. Maultaschen (250 g, Kühlregal) nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen und in einem Sieb abtropfen lassen. Mit Erbsen und Zwiebeln in 2 kleine Auflaufformen (12 x 12 cm) oder 1 große Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) schichten.
  4. Käse-Eiermilch darübergießen, mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Salbeiblättern garnieren. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. überbacken.