Hirschgulasch mit Pilzen

0
Aus Für jeden Tag 5/2008
Kommentieren:
Hirschgulasch mit Pilzen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 10 g getrocknete Morcheln (oder getrocknete Mischpilze)
  • 2 Schalotten
  • 4 El Olivenöl
  • 800 g Hirschgulasch aus der Keule
  • 200 ml Weißwein
  • 4 Wacholderbeeren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 150 g braune Champignons
  • 0.5 Bund Estragon
  • 1 El Butter
  • 1 El dunkler Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 368 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Morcheln in 100 ml heißem Wasser 20 Min. einweichen. Schalotten vierteln. Ein Sieb mit Küchenpapier auslegen. Den Morchelsud durchfiltern und in einer Schüssel auffangen.Morcheln unter kaltem Wasser abspülen.
  • 3 El Olivenöl in einer tiefen Pfanne oder in einem Bräter erhitzen. Fleisch portionsweise darin anbraten. Schalottenkurz mitbraten. Mit Weißwein und Morchelsud ablöschen.
  • Morcheln, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer zufügen. 30 Min. halb zugedeckt schmoren. Fleischbrühe angießen und 40-50 Min. weiterschmoren.
  • Champignons putzen und halbieren. Estragon von den Stielen zupfen. Butter und 1 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Champignons darin 3-4 Min. kräftig anbraten. Pilze und Estragon zum Gulasch geben. Noch einmalkurz aufkochen und mit Saucenbinder binden.