VG-Wort Pixel

Rinderfilet mit Mangold

Für jeden Tag 5/2008
Rinderfilet mit Mangold
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 511 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen
30

Ingwer (frisch)

1

Knoblauchzehe

150

g g Kräuterseitlinge

2

Tomaten (200 g)

250

g g Mangold

Salz, Pfeffer

2

El El Rapsöl (ersatzweise ein anderes Pflanzenöl)

2

Rinderfiletsteaks (à 150 g)

200

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer schälen. Zusammen mit dem Knoblauch fein hacken. Kräuterseitlinge putzen und je nach Größe halbieren. Tomaten vierteln und entkernen. Mangold putzen undwaschen. Die Stiele grob würfeln. Das Grün in Streifen schneiden.
  2. Gemüse und Pilze auf die Mitte von 2 Stück fester Alufolie (ca. 40 x 40 cm) geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Steaks rundum 2-3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks auf das Gemüse setzen. Ingwer und Knoblauchdarübergeben. Bratensatz mit Kokosmilch ablöschen und kurz aufkochen. Sud über Fleisch und Gemüse gießen. Die Alufolie jeweils über dem Fleisch und an den Seiten fest verschließen.
  4. Die Päckchen auf ein Backblech legen und im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. garen.