VG-Wort Pixel

Ananas-Konfitüre

essen & trinken 3/2008
Ananas-Konfitüre
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 30 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Brunch, Beilage, Eingemachtes, Kochen, Gewürze, Obst

Pro Portion

Energie: 43 kcal, Kohlenhydrate: 10 g,

Zutaten

Für
2
Portionen

Ananas (ca. 500 g)

Orangen

ganze Muskatblüte

g g Gelierzucker (2:1)

El El brauner Rum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ananas schälen, den Strunk entfernen. Ananasfleisch in kleine Stück schneiden (ergibt 250 g Fleisch). Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.Filets zwischen den Trennhäuten herauslösen, grob schneiden und aus den Resten den Saft auspressen (insgesamt 250 g Filets und Saft). Muskatblüte halbieren.
  2. Ananas und Orangen mit Gelierzucker und Muskatblüte mischen. In einem Topf unter Rühren aufkochen. Dann 3 1/2 Minuten sprudelnd kochen. 2 sterile Twist-off-Gläser (à250 ml Inhalt) mit Konfitüre und je 1/2 Muskatblüte füllen. Mit je 1 El Rum beträufeln und verschließen. Nach 1 Minute für 10 Minuten auf den Deckel stellen. Gläser wieder umdrehen und vollständig abkühlen lassen.
  3. Aus der restlichen Ananas kann man mit einigen anderen Früchten einen Obstsalat für den Brunch zubereiten.