Cannelés mit Gewürz-Clementinen

Cannelés mit Gewürz-Clementinen
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Plus Ruhezeit; Marinier und Kühlzeitzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Cannelés

Vanilleschote

ml ml Milch

g g Butter

g g Mehl

g g Zucker

Ei (Kl. S)

Eigelb (Kl. M)

El El brauner Rum

Butter (für die Förmchen)

Gewürz-Clementinen

g g Zucker

ml ml Orangensaft

ml ml Mandarinensaft

Gewürznelken

Pimentkörner

Zimtstange (klein)

Clementinen

Tl Tl Speisestärke

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark auskratzen. Milch mit Vanillemark, -schote und Butter bei milder Hitze erwärmen. Mehl und Zucker mit 1/3 der Vanillemilch glatt rühren, dann mit der restlichen Milch verrühren.Flüssigkeit etwas abkühlen lassen. Ei mit Eigelb verrühren. Mit dem Rum in den Teig einrühren. Den sehr flüssigen Teig mindestens 4 Stunden oder über Nacht abgedeckt ruhenlassen.
  2. Für die Gewürz-Clementinen Zucker in einem schmalen hohen Topf hellbraun karamellisieren. Mit Orangen- und Mandarinensaft auffüllen. Gewürze zugeben. 5 Minuten offen einkochen lassen. Clementinen sorgfältig schälen, dabei die weiße Haut so weit wie möglich entfernen. Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, Sud leicht damit binden. Clementinen dicht aneinander in den heißen Gewürzsud legen (sie sollen vollständig mit Sud bedeckt sein), abgedeckt überNacht marinieren.
  3. Cannelé-Förmchen (siehe rechts) sehr dünn mit Butter einstreichen. Den Teig durchrühren und bis 1 cm unter den Rand in die Förmchen füllen. Die Cannelés im vorgeheiztenOfen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 70-80 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Aus dem Ofen nehmen und 3 Minuten in den Förmchen abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Förmchen stürzen und auf einem Kuchengitter 1 Stunde abkühlen lassen. Mit den Gewürz-Clementinen und geschlagener Sahne servieren.

Mehr Rezepte