Puten-Rouladen mit Kerbel-Pesto

Puten-Rouladen mit Kerbel-Pesto
Foto: Anke Schütz
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 446 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Mehl

g g Butter

Eier (Kl. M)

g g Pinienkerne

Töpfe Kerbel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Putenschnitzel (à 150 g)

El El mittelscharfer Senf

Scheibe Scheiben Scheiben dünn geschnittener gekochter Schinken

Schalotten

ml ml Weißwein

ml ml Geflügelfond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl und 20 g Butter zu einer glatten Mehlbutter verkneten und in das Gefrierfach legen. Eier in kochendes Wasser geben und in 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und mittelfein hacken. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und fein hacken. Kerbel mit den Stielensehr fein hacken. Knoblauch fein hacken. Eier, Knoblauch, Pinienkerne und Kerbel mit 2 El Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Putenschnitzel zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln mit einem Plattiereisen flach klopfen. Die Schnitzel neben- einander auf die Arbeitsfläche legen, dünn mit Senfbestreichen und mit dem Schinken belegen. Die Eiermasse flach auf die Schnitzel verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand lassen. Schnitzel fest zusammenrollen, dabei die Seiten etwas nach innen schlagen. Rouladen mit Holzstäbchen zusammenstecken.
  3. Schalotten fein würfeln. Rouladen mit Pfeffer würzen. Restliche Butter und restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Portionsweise je 3 Rouladen rundherum8-10 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.Rouladen in eine feuerfeste Arbeitsschale legen und im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten in 15 Minuten zu Ende garen.
  4. Inzwischen für die Sauce Schalotten im Bratfett andünsten. Mit Weißwein und Fond ablöschen und offen bei starker Hitze10-15 Minuten einkochen lassen. Die Mehlbutter grob hacken, in die Sauce geben und unter Rühren damit binden. Sauce mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfefferwürzen. Die Rouladen mit der Sauce servieren. Dazu passen Romanesco und Petersilienkartoffeln.

Pesto: Video-Anleitung


Mehr Rezepte