Bauernfrühstück mit Nudeln

Bauernfrühstück mit Nudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 653 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Nudeln (z.B. kurze Makkaroni)

Zwiebel

Scheibe Scheiben gekochten Schinken (ca. 100 g)

große Tomate

El El Kräuterfrischkäse

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

El El Butter

El El geriebenen Bergkäse

El El Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 g Nudeln (z. B. kurze Makkaroni) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungs- anweisung bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. 1 Zwiebel würfeln. 3 Scheiben gekochten Schinken (ca. 100 g) in Streifen schneiden. 1 große Tomate vom Stielansatz befreien und in 8 Spalten schneiden. 2 El Kräuterfrischkäse, 3 Eier (Kl. M), Salz und Pfeffer in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren.
  3. 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) zerlassen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Schinken und Nudeln zugeben, 2-3 Min. mitbraten, salzen und pfeffern. Tomaten untermischen und alles gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Die Eiermischung darüber- gießen und 2-3 El geriebenen Bergkäse da- rüberstreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Mit 1-2 El Gartenkresse bestreut servieren.