VG-Wort Pixel

Bauernfrühstück mit Nudeln

Für jeden Tag 5/2008
Bauernfrühstück mit Nudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 653 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen
150

g g Nudeln (z.B. kurze Makkaroni)

1

Zwiebel

3

Scheibe Scheiben gekochten Schinken (ca. 100 g)

1

große Tomate

2

El El Kräuterfrischkäse

3

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

1

El El Butter

2

El El geriebenen Bergkäse

1

El El Gartenkresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 150 g Nudeln (z. B. kurze Makkaroni) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungs- anweisung bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. 1 Zwiebel würfeln. 3 Scheiben gekochten Schinken (ca. 100 g) in Streifen schneiden. 1 große Tomate vom Stielansatz befreien und in 8 Spalten schneiden. 2 El Kräuterfrischkäse, 3 Eier (Kl. M), Salz und Pfeffer in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren.
  3. 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) zerlassen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Schinken und Nudeln zugeben, 2-3 Min. mitbraten, salzen und pfeffern. Tomaten untermischen und alles gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Die Eiermischung darüber- gießen und 2-3 El geriebenen Bergkäse da- rüberstreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Mit 1-2 El Gartenkresse bestreut servieren.