VG-Wort Pixel

Quark-Crostini mit Radieschensalat

Für jeden Tag 5/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Roggenbrötchen

g g Speisequark (40 %)

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Beet Beete Gartenkresse

Bund Bund Radieschen (groß)

El El Essig

El El Wasser

El El Öl


Zubereitung

  1. 2 Roggenbrötchen in jeweils 4 gleich dicke Scheiben schneiden. Auf einen Backofenrost geben und im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 5 Min. hellbraun rösten (Umluft nicht empfehlenswert). Abkühlen lassen.
  2. Inzwischen 250 g Speisequark (40 %) mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 0,5 Beet Gartenkresse vom Beet schneiden und unter den Quark heben.
  3. 1 großes Bund Radieschen putzen und in dünne Scheiben hobeln. 4 El Essig, 8 El Wasser, 4 El Öl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Radieschen und Vinaigrette mischen.
  4. Den Quark auf die Crostini geben und mit etwas Gartenkresse bestreuen. Zum Radieschensalat servieren.