Lavendel Sorbet

Lavendel Sorbet
Fertig in 25 Minuten plus 25 min Vorbereitung und Kühlzeiten für die einzelnen Zubereitungen

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Weißwein

g g Lavendelblüten

ml ml Wasser

g g Zucker

Eiweiß

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Am Vortag die Lavendelblüten im Weißwein 15 min sieden, absieben und abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Ebenfalls am Vortag Wasser und Zucker langsam aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Nach dem Abkühlen ebenfalls in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Rührschüssel der Eismaschine in den Tiefkühler stellen (je nach Fabrikat).
  4. Am nächsten Tag den Lavendelwein mit der Zuckermischung zusammengießen. Die Eiweiß steif schlagen und unter die Flüssigkeit heben. In die Eismaschine geben und in ca. 25 min kalt und cremig rühren.
  5. Das Sorbet in einen sauberen Behälter umfüllen und im Tiefkühler aufbewahren. Tipp: bitte nicht die Menge der Lavendelblüten erhöhen, sonst bekommt das Sorbet Ähnlichkeit mit Seife.
  6. So mache ich auch Rosmarin-Sorbet (dann mit 12 g zarten jungen Rosmarinnadeln) und füge kurz vor der Eiszubereitung noch einige ganz fein gehackte Rosmarinnadeln zu.

Mehr Rezepte