VG-Wort Pixel

Pfannkuchen zu gebratenen Pfifferlingen und Champignons und Steinpilzsößchen

Pfannkuchen zu gebratenen Pfifferlingen und Champignons und Steinpilzsößchen
Fertig in 30 Minuten plus Zeit zum Putzen der Pilze

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

Eier

El El Mineralwasser

El El Milch

El El Milch

Salz, Pfeffer

etwas etwas Petersilie (zerzupft)

g g geputzte Pfifferlinge

geputzte Champignons

El El Steinpilze (getrocknet)

ml ml Sahne

Schalotte

El El Speisestärke/Mehl

Salz, Pfeffer

Butter/Öl

Zucker


Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Mineralwasser verquirlen. Die Milch mit dem Mehl mischen und unterrühren (evtl. durch ein Sieb, so dass keine Klümpchen entstehen). Mit Salz, Pfeffer würzen und die Petersilie hinzufügen. Ruhen lassen.
  2. Die Steinpilze (können ruhig die "Brösel" sein) in warmem Wasser etwa 15 min einweichen lassen. Die geputzten Champignons in Scheiben schneiden, die Pfifferlinge halbieren oder vierteln. Die Schalotten schälen, fein würfeln und mit den Pilzen in zerlassener Butter anbraten.
  3. Die Steinpilze fein würfeln und mit etwas Einweichwasser und Sahne in einem Topf köcheln lassen. Eventuell mit etwas Speisestärke oder Mehl andicken. Mit einer kleinen Prise Zucker und Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Pfannkuchen ausbacken.
  4. Ein paar Pilze und Sauce in einen Pfannkuchen füllen und diesen aufrollen. Mit etwas zerzupfter Petersilie servieren.