VG-Wort Pixel

Butterkekspuddingkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten plus min. 4 Stunden Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
16
Portionen

Glas Gläser Mehl

Glas Gläser Zucker

gestr. El gestr. El Speisestärke

Pk. Pk. Vanillinzucker

g g Margarine

l l Milch

Pk. Pk. Butterkekse

nach Belieben nach Belieben Zimt


Zubereitung

  1. Butterkekse zerschneiden und die Stücke in eine Auflaufform legen.
  2. Margarine in einen Topf geben und schmelzen. Das Mehl zugeben und etwa 4 min kochen lassen, bis die Gerüche der beiden verschwunden sind. Den Topf dann zur Seite stellen und auskühlen lassen.
  3. Speisestärke zum Mehl-Margarinegemisch geben, nicht umrühren! Dann sofort Milch und Zucker daraufgeben, alles gut vermischen und auf höchster Stufe erhitzen, bis die Masse kocht. Nach dem Aufkochen den Pudding sofort vom Herd nehmen.
  4. Alles gut verrühren, bis die Masse glatt und schön cremig ist. Den Pudding nun auf die Butterkekse streichen.
  5. Den Kuchen so lange auskühlen lassen, bis er lauwarm ist. Dann für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Zimt verzieren