Käsekuchen-Blaubeer-Brownies

35
Von Smia
Kommentieren:
Käsekuchen-Blaubeer-Brownies
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • 100 g Butter, weich
  • 300 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 60 g Mehl
  • 10 El Kakao
  • 50 g gehackte Pecannüsse
  • 50 g Haselnusskerne, gemahlen
  • 375 g Quark
  • 1 Tl Speisestärke
  • 300 g Blaubeeren
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter mit 200 g Zucker und einer Prise Salz schaumig rühren. 3 Eier nacheinander zufügen und weiterrühren. Mehl und Kakao untermischen. 3 Esslöffel der Masse beiseite stellen, Nüsse unter den restlichen Teig mischen.
  • Für die Käsekuchencreme Quark mit einem Ei, dem restlichen Zucker und 1 gehäuften Tl Speisestärke glatt rühren. Die Blaubeeren unterheben.
  • Brownieteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem, kleinem Backblech verteilen. Käsekuchencreme daraufgeben, zum Schluss den Rest der Browniemasse in Klecksen darauf verteilen. Mit einem Schaschlickstäbchen Marmormuster ziehen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 35 Minuten backen. In kleine Stücke schneiden und servieren.