Käsekuchen-Blaubeer-Brownies

Käsekuchen-Blaubeer-Brownies
Fertig in 15 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
20
Stücke

g g Butter (weich)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Eier

g g Mehl

El El Kakao

g g gehackte Pecannüsse

g g Haselnusskerne (gemahlen)

g g Quark

Tl Tl Speisestärke

g g Blaubeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter mit 200 g Zucker und einer Prise Salz schaumig rühren. 3 Eier nacheinander zufügen und weiterrühren. Mehl und Kakao untermischen. 3 Esslöffel der Masse beiseite stellen, Nüsse unter den restlichen Teig mischen.
  2. Für die Käsekuchencreme Quark mit einem Ei, dem restlichen Zucker und 1 gehäuften Tl Speisestärke glatt rühren. Die Blaubeeren unterheben.
  3. Brownieteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem, kleinem Backblech verteilen. Käsekuchencreme daraufgeben, zum Schluss den Rest der Browniemasse in Klecksen darauf verteilen. Mit einem Schaschlickstäbchen Marmormuster ziehen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 35 Minuten backen. In kleine Stücke schneiden und servieren.