VG-Wort Pixel

Kalte Currysauce

Kalte Currysauce
Fertig in 15 Minuten plus 2 Stunden Ziehzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
3

Eier (hart gekocht)

1

Prise Prisen Salz

1

Prise Prisen Zucker

1

El El Zitronensaft

2

El El Öl

1

Tasse Tassen Schlagsahne

1

El El Curry nach Geschmack

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eier durch die Knoblauchpresse drücken, mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Öl sähmig rühren. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen den Rahm und Curry zugeben. Zwei Stunden ruhen lassen und evtl. noch etwas Sahne und Curry unterrühren. Die Sauce sollte ein schöne gelbe Farbe haben. Wer möchte kann auch ein bisschen Kurkuma dazugeben.
  2. Man kann alle Zutaten auch zusammen in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab mixen. Sehr gehaltvoll, aber lecker zu Fondue oder zu Grillfleisch.