VG-Wort Pixel

Crémant-Granité mit Himbeermark (Schaumwein-Sorbet)

Crémant-Granité mit Himbeermark (Schaumwein-Sorbet)
Fertig in 30 Minuten plus 24 Stunden Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Limette

g g Zucker

ml ml Crémant d'Alsace (ersatzweise trockener Sekt)

g g Himbeeren (oder andere weiche Früchte)

g g Puderzucker

ml ml Himbeergeist und einige Blättchen Zitronenmelisse


Zubereitung

  1. Einige Zesten von der Limette ziehen - aufbewahren. Restliche Schale abreiben. Limette auspressen. Abgeriebene Schale, Saft und Zucker mit 150 ml Wasser in einem Topf aufkochen, 3 - 4 Minuten kochen, abkühlen lassen.
  2. Crémant unterrühren, alles in eine flache Form füllen und in den Gefrierschrank stellen. Sobald die Masse am Rand fest wird, so lösen und rühren, dass Kristalle entstehen. Vorgang einige Male wiederholen. Dann am besten über Nacht im Gefrierschrank gefrieren lassen.
  3. Himbeeren waschen, die schönsten zur Deko aussortieren. Rest mit Puderzucker und falls gewünscht mit Himbeergeist pürieren. Durch ein Sieb streichen, damit die Kerne entfernt werden.
  4. Das Granité abkratzen und in höhe Gläser füllen. Himbeerpüree darüber verteilen. Mit Himbeeren, Zitronenmelisse und Limettenzesten garnieren - servieren. Bei Bedarf mit Crémant auffüllen.